BGW Unternehmerschulung: Fortbildung

Alternative bedarfsorientierte betreuung / Neu: auch als Webinar


Schreiben BGW Beendigung der alternativen Betreuung

Ihre letzte BGW Unternehmerschulung oder Fortbildung ist etwas länger her?

Nach spätestens 5 Jahren müssen Sie eine entsprechende Fortbildungsveranstaltung absolvieren, damit Sie weiterhin an der alternativen bedarfsorientierten Betreuung teilnehmen können. Auch wenn Sie nicht an unserer Grundschulung teilgenommen haben, können Sie gerne  unsere Fortbildung deutschlandweit bequem und sicher als Webinar buchen oder alternativ zum Präsenzseminar nach München kommen. Falls für Sie eher die Wiederholung der Grundschulung sinnvoll wäre, dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.


Neukunden


Sie waren bisher bei einem anderen Schulungsanbieter?

Für Ihre Teilnahme an der Unternehmerfortbildung nach DGUV Vorschrift 2 sind nur 3 Schritte nötig:

  1. Die Teilnahme des Unternehmers an der Unternehmerfortbildung,
  2. die Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa) und
  3. die Bestellung eines Betriebsarztes für Ihr Unternehmen.

Die Forderung nach der schriftlichen Bestellung von Fachkraft und Betriebsarzt im Rahmen eines Vertrages zur alternativen bedarfsorientierten Betreuung wird von Seiten der BGW verlangt und resultiert aus dem Arbeissicherheitsgesetzt. Bei uns bekommen Sie das Komplettpaket rechtssicher aus einer Hand und können auch nach dem Seminar auf unsere Unterstützung zählen.

Ihre Investition in den Arbeitsschutz:

 

Schulungskosten für die Unternehmerfortbildung

  • 186 € (zzgl. USt.) inkl. umfangreichen Begleitmaterial. 

Kosten für die Bestellung der Fachkraft für Arbeitssicherheit und des Betriebsarztes:

  • 98 € (zzgl. USt.) pro Jahr. Die kostenfreie telefonische Beratung (Telefonflat) durch Fachkraft für Arbeitssicherheit und Betriebsarzt ist dabei für unsere Teilnehmer*innen bereits enthalten.

Bestandskunden


Sie haben die grundschulung bei uns besucht?

Neuerungen für unsere Bestandskunden:

Im Rahmen unseres Schulungsvertrages für die Grundschulung wurde die schriftliche Bestellung der Fachkraft für Arbeitssicherheit bereits vereinbart. Die ebenso notwendige Bestellung des Betriebsarztes konnte optional dazugebucht werden. Aufgrund von Vorgaben der Berufsgenossenschaft müssen wir nun von unserer Seite jedem teilnehmenden Unternehmen verbindlich einen schriftlich bestellten Betriebsarzt zur Seite stellen. Dies erfolgt über unseren bewährten arbeitsmedizinischen Kooperationspartner im Rahmen einer Beitrittserklärung. Notwendige Vorsorgeuntersuchungen können wie bisher auch bei jedem beliebigen Betriebsarzt in Ihrer Nähe durchgeführt werden. 

Ihre Investition in den Arbeitsschutz:

 

Schulungskosten für die Unternehmerfortbildung

  • 186 € (zzgl. USt.) inkl. umfangreichen Begleitmaterial. 

Kosten für die Bestellung des Betriebsarztes (falls nicht bereits bei uns optional gebucht):

  • 45 € (zzgl. USt.) pro Jahr. Die kostenfreie telefonische Beratung (Telefonflat) durch den Betriebsarzt ist analog wie bei der Fachkraft für Arbeitssicherheit für unsere Teilnehmer*innen bereits enthalten.


1. Fortbildung

Unternehmerschulung als Präsenzseminar oder Webinar

Wir führen die Unternehmerfortbildung als Präsenzseminar oder Webinar für alle bei der BGW versicherten Betriebe durch. Dabei nimmt der Unternehmer an sechs Unterrichtseinheiten teil. Nur bei Bedarf wird er nach der Schulung auch vor Ort durch unsere Fachkraft für Arbeitssicherheit / Betriebsmediziner betreut. 


2. Bestellung SIfa

Bestellung der Fachkraft für Arbeissicherheit

Nach dem Seminar steht Ihnen der Dozent als erfahrener Sicherheitsingenieur auch weiterhin zur Verfügung. Die schriftliche Bestellung einer Fachkraft für Arbeitssicherheit (Sifa) ist dabei eine rechtliche Forderung aus dem Arbeitssicherheitsgesetz und erfolgt im Rahmen des Schulungsvertrages (Vertrag zur alternativen bedarfsorientierten Betreuung).


3. Bestellung Betriebsarzt

Bestellung des Betriebsarztes / Arbeitsmediziners

Bei arbeitsmedizinischen Fragen stehen unseren Teilnehmer*innen der Unternehmerschulung unser langjähriger betriebsmedizinischer Kooperationspartner zur Seite. Notwendige Vorsorgeuntersuchungen können allerdings bei jedem beliebigen Betriebsarzt in Ihrer Nähe durchgeführt werden. 



Was sind die nächsten schritte?

  1. Sie suchen sich ein passendes Seminardatum aus.
  2. Sie melden sich zum Präsenzseminar oder Webinar an.
  3. Sie erhalten den Schulungsvertrag/Bestellungsvertrag.
  4. Den Vertrag schicken Sie unterschrieben an uns und erhalten die Einladung zum Kurs.
  5. Sie nehmen an der Schulung teil und haben für Ihr Unternehmen rechtsicher eine Fachkraft für Arbeitssicherheit und einen Betriebsarzt bestellt. 
  6. Nach der Schulung können Sie kostenfrei auf den Telefonsupport von Betriebsarzt und Fachkraft für Arbeissicherheit vertrauen.

Ich möchte am Präsenzseminer teilnehmen. wie geht es weiter?

Termine für die nächsten Präsenzveranstaltungen:

  • 14.05.2022 (Sa) 09.00-14.30 Uhr (in München)
  • weitere Termine folgen...

Sie erhalten nach Ihrer Anmeldung eine entsprechende Einladung mit allen notwendigen Informationen und eine Anfahrtsbeschreibung zu unserem Serminarzentrum. Um einen guten Lernerfolg sicherzustellen sind unsere Seminare auf maximal 15 Teilehmer*innen begrenzt. Alle Seminare finden in München statt. 


Ich habe mich für das Webinar entschieden. Wie geht es weiter?

Termine für die nächsten Webinare:

  • 04.12.2021 (Sa) 09.00-14.30 Uhr (Webinar)
  • 24.09.2022 (Sa) 09.00-14.30 Uhr (Webinar)
  • weitere Termine folgen...

Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns per Mail einen Link zur Online-Schulung mit auführlichen Informationen zur Einwahl. Das Webinar findet mit Google Meet statt. Sie benötigen einen internetfähigen PC/Laptop/Tablet mit Kamera, Mikrofon und Standardbrowser (ideal: Chrome, Firefox, Edge oder Safari).